Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.



zusätzliche Leistungen ...

Schmerztherapie
Definition von Schmerz nach IASP:
"Schmerz ist ein unangenehmes Gefühl und Sinneserlebnis, das mit akuter oder drohender Gewebsschädigung verknüpft ist oder mit dem Begriff einer solchen Schädigung beschrieben wird." Die Untersuchung und Behandlung von Schmerzpatienten erfolgt nach einem strukturierten Ebenenmodell. Alle Ebenen werden einbezogen um alle Faktoren behandeln zu können, welche den Schmerz auslösen. Es wird in jeder Ebene in auslösende Dysfunktionen und folgende Dysfunktionen/Läsionen unterschieden.

Untersuchungsebenen sind:
- Lokale Ebene (bestehende primäre Symptomatik des Patienten)
- Fasciale Ebene (Schmerzpunkte welche über den Körper verteilt sind durch Fascienzüge)
- Segmentale Ebene (auftretender/ausstrahlender Schmerz am Spinalnerv mit zugehörigen Wirbelsäulensegment)
- Vegetative Ebene (den Einfluss der sympathischen und parasympathischen Regulation zu der bestehenden Problematik beurteilen/behandeln)
- Viscerale Ebene (Organische Dysfunktionen können Schmerzsyndrome auslösen (gegebenfalls erfolgt hierbei eine Abklärung durch einen Arzt))
- Energetische Ebene (verläuft parallel zu allen Ebenen und kann jederzeit angesteuert werden um Probleme zu behandeln)
- Psycho-Emotionale Ebene (Körper und Psyche beeinflussen sich stets und dies sollte während der Behandlung beachtet werden)
- Zusätzlich zur Untersuchung und Behandlung wird ein individueller Trainingsplan erstellt und Tipps und Hinweise für den Alltag vermittelt

Das Ziel der Schmerztherapeutischen Behandlung sollte die Behandlung der Ursache sein, da eine rein symptomatische Behandlung, nur zu einer kurzfristigen Besserung führt. Sollte die Ursache nicht therapeutisch behandelt werden können, kann zumindest eine Linderung der Symptome auf Zeit erfolgen.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin!


Rückenprävention
AOK-PLUS-Kurse - nach § 20 / Primärprävention

Gutscheine für geplante Kurse sind in Ihrer AOK-PLUS-Geschäftsstelle oder über Hotline 0180 247 1000 erhältlich. Hier werden Sie gern und gut beraten! Auch Mitglieder anderer Krankenkassen können an diesen Kursen teilnehmen!


Rückenschule nach KddR
Dieser praxisorientierte Kurs beinhaltet spezielle Stabilisations- und Aktivierungsübungen, die Sie mobil halten und Ihrem Rücken helfen wieder in Schwung zu kommen. Theoretische Kursinhalte informieren über einfache Möglichkeiten zur Selbsthilfe bei Rückenschmerzepisoden und klären über Verhaltensweisen auf, die eine Schmerzchronifizierung unterstützen. Dieser Rückenschulkurs ist informativ, kurzweilig und praxisnah.


WABASKA Beckenbodentraining für Sie und IHN
Gesundheitswirkungen (des Kursteilnehmers) durch

  • Stärkung der physikalischen Gesundheitsressourcen
  • Verbesserung der Bewältigung von Inkontinenzepisoden im Alltag
  • Gezielte Meidung und Minderung von Risikofaktoren bzw. - verhalten
  • Stärkung psychosozialer Ressourcen wie Grundbestimmtheit, Handlungs- und Effektwissen, soziale Unterstützung
  • Stabilisierung und Verbesserung des allgemeinen gesundheitlichen Wohlbefindens


Nordic Walking
Nordic Walking aktiviert besonders die Rumpfmuskulatur und trägt aktiv dazu bei den Rücken zustärken und den Rücken zu stabilisieren. Ebenfalls werden Verspannungen im Nacken-Schulterbereich gelöst und die Schulter-Arm-Brustmuskulatur gekräftigt. Ebenfalls wird die Atemhilfsmukulatur aktiviert wodurch sich eine verbesserte Sauerstoffaufnahme im gesamten Organismus eistellt. Nordic Walking eignet sich für fast jeden, egal ob männlich, weiblich, sportlich, weniger Sportlich. Es leistet einen positiven Beitrag zur Stressregulation.Es ist leicht und schnell erlernbar und bietet ein reiches Spektrum an Bewegungsvarianten. Dies ist ein Selbstzahlerkurs. 10 Eineiten - 90 min.


ZUMBA
Ein Lateinamerikanischer Fitnesstanz welcher für Jung und Alt geeignet ist. Dieses Tanztraining fördert durch sein Intervalltraining den gesamten Stoffwechsel des Körpers. Auch hier wird ein positiver Beitrag zur Stressregulation geleistet und fördert die Fitness des gesamten Körpers. Dies ist ein Selbstzahlerkurs. 10 Eineiten - 90 min.


 

Firma | Leistungen | Praxis | Termine | Anfahrt | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung